Wenn lose Enden sich zu einem Band verbinden

Roman Dunkle, von Angst und Misstrauen geprägte Tage lähmen Spanien während der Zeit des Franco-Regimes. Ein Auftrag der politischen Polizei führt Alicia zurück in ihre Heimatstadt Barcelona. Ohne Aufsehen zu erregen soll sie das Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufklären.

AM |

Dunkle, von Angst und Misstrauen geprägte Tage lähmen Spanien während der Zeit des Franco-Regimes. Ein Auftrag der politischen Polizei führt Alicia zurück in ihre Heimatstadt Barcelona. Ohne Aufsehen zu erregen soll sie das Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufklären. Es scheint, als habe seine Vergangenheit als Direktor des berüchtigten Gefängnisses von Montjuic ihn nun doch eingeholt. Ein geheimnisvolles Buch mit dem Titel "Das Labyrinth der Lichter", das Valls gehörte, führt Alicia zur Buchhandlung "Sempere & Söhne".

Doch die Antworten, die die Ermittlerin dort zu finden hofft, bringen nicht nur sie in allerhöchste Gefahr. Auch die Menschen, die Alicia am Herzen liegen, sind bedroht ...

DER AUTOR

Carlos Ruiz Zafón wurde 1964 in Barcelona geboren, wo er auch seine gesamte Kindheit verbrachte. Er besuchte eine Jesuitenschule, die in einem roten Backsteinbau mit Türmen und geheimen Gängen untergebracht war und nicht nur Zaf

Das Buch

Das Labyrinth der Lichter

Carlos Ruiz Zafón

Verlag: S. Fischer

Preis: 25 Euro

ISBN: 978-3-100-02283-7

SWP

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr