Die Kinokolumne

Anja und Marcus schauen für uns jede Woche einen aktuellen Kinofilm an. In dieser Woche hatten sie sich "Fast & Furious 8" vorgenommen.

SWP |

Anja: "Kandidat für den Jahressieg"

Bei Fast and Furious vermutet man Männer im Kinosaal. Ehrlicherweise bin ich aber wohl ein selteneres Exemplar Frau, das diese Filmreihe total cool findet. Für meinen Geschmack könnte es alle zwei bis drei Jahre gerne eine Fortsetzung geben. Nach dem tragischen Tod von Paul Walker hat es die Crew um Vin Diesel geschafft, seinen Geist weiterleben zu lassen, ohne dabei übertrieben zu wirken. Im Gegenteil: Ihm wurde ein würdiges Denkmal gesetzt. Auch diesmal hatte der Film wieder alles, was für mich ein guter Film braucht: coole Autos mit richtig guten Fahrern, Kulisse, Handlung und Pathos. Mir gefällt einfach, dass noch so viel passieren kann. Für mich war es ein rundum gelungener Kinoabend und ein heißer Kandidat aufs Treppchen in diesem Jahr.

Marcus: "Dom geht fremd"

Es gibt einige Konstanten in der Kinowelt, mit denen es mir schwerfällt klarzukommen. Die Filme der Fast-and-Furious-Reihe gehören ganz klar nicht dazu. Ich freue mich jedes Mal über die neuen Streifen. Zugegeben aber erst, seitdem weniger asiatische Fabrikate auftreten - und ja, man darf es nicht zu ernst nehmen. Die große Frage dieses Mal war: Funktioniert es ohne Paul Walker? Das tut es. Wenig emotional und ebenso klar wird im Film Walkers Tod mit einem schlichten "Brian ist raus" kommentiert. Ansonsten gibt es eine Menge Action, viel Tempo, Testosteron ohne Ende, alles Mögliche und Unmögliche an fahrbaren Untersätzen, wenig Logik, wenig Handlung und eine unfassbar psychopathische Charlize Theron. Wie's wohl weiter gehen wird?

Anja und Marcus schauen für uns jede Woche einen aktuellen Kinofilm an. Reaktionen an uwo@swp.de

Der Film

Fast & Furious 8

Action - USA,

FSK: ab 12 Jahren

136 Minuten

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr