Highway-Cops

Eine Tüte Chips passt so richtig gut zu einem spannenden Kinoabend. Im vorliegenden Fall steht "CHiPs" allerdings für die "California Highway Patrol".

CLAUDIA WOHLHÜTER |

Eine Tüte Chips passt so richtig gut zu einem spannenden Kinoabend. Im vorliegenden Fall steht "CHiPs" allerdings für die "California Highway Patrol". Jon Baker (Dax Shepard) ist ein Profi-Motorradfahrer, der nach diversen Unfällen und Operationen sowie einer gescheiterten Ehe mit Karen (Kristen Bell) einen sicheren Job und ein bürgerliches Leben sucht. Als Motorrad-Cop soll er nun die Schnellstraßen Kaliforniens bewachen. Ebenfalls neu bei den "CHiPs" ist Francis "Ponch" Poncherello (Michael Pe·a).

PARTNER WIDER WILLEN

Der arrogante FBI-Agent hat den Auftrag, undercover zu ermitteln. Einige der Highway-Polizisten sollen nämlich korrupt und an einem Überfall beteiligt gewesen sein. Die beiden Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sollen nun gemeinsam auf den Straßen rund um Los Angeles für Sicherheit sorgen. Die Motorrad-Cops verfolgen Temposünder und Autodiebe und helfen bei Pannen und Unfällen. Nachdem Jon und Francis sich anfangs nicht leiden können und einander gehörig auf die Nerven gehen, beginnen sie allmählich die Eigenschaften des anderen zu schätzen und werden zu echten Partnern. Schließlich stoßen sie auf einen komplizierten Kriminalfall, den es zu lösen gilt. Und dann gilt es ja auch noch die schwarzen Schafe unter den Cops zu finden.

KULTSERIE IN DEN USA

Die Actionkomödie "ChiPs" ist eine Kinoadaption der gleichnamigen US-Kult-Serie aus den 70ern. Sechs Staffeln lang ermittelte damals das ungleiche Duo. Dax Shepard ist Hauptdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor in Personalunion.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr